Information über Verarbeitung personenbezogener Daten - Marketing

Wir bitten Sie, sich mit der Information über Verarbeitung personenbezogener Daten aufmerksam vertraut zu machen

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der Anforderungen bzgl. der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen im Zusammenhang mit Verarbeitung personenbezogener Daten und über freien Datenverkehr, sowie über Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (RODO), stellt Ihnen Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów ein für Sie abgestimmtes Informationspaket über Grundsätze zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über die damit zusammenhängenden und Ihnen zustehenden Rechte zur Verfügung.
Falls Sie irgendwelche Fragen zu der Art und zum Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Gerda haben, und auch zu den Ihnen zustehenden Befugnissen, kontaktieren Sie uns, d.h. z Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów, Sokołowska 49, 05-806 Komorów unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unseren Inspektor für den Schutz personenbezogener Daten unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wer wird zum Verwalter Ihrer Daten werden?
Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów, Sokołowska 49, 05-806 Komorów.

Welche Daten verarbeiten wir?
Im Bereich der Geschäftsinformationen sammeln und verarbeiten wir Informationen über Sie, die wir infolge von folgenden Aktivitäten erzielen:
• Ausfüllen der Formulare oder Umfragen;
• telefonische Gespräche;
• E-Mail-Korrespondenz.

Zu welchem Zweck und auf welcher Grundlage werden Ihre Daten verarbeitet?
Wir werden Ihre Daten verarbeiten:
a) aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a RODO) zu Zwecken, die mit dem Ihnen von Gerda unterbreiteten Angebot zusammenhängen, darunter insbesondere:
• Kontakt mit Ihnen per E-Mail und telefonisch;
• Erkennung Ihrer Bedürfnisse, Erwartungen;
• Mitteilungen an Sie bzgl. aktueller Gerda-Angebote;
• Mitteilungen an Sie über aktuelle Gerda-Promotionen;
• Nutzung der Partnerzone Ihrerseits;
• Newsletter-Versand;
b) zur Umsetzung eines begründeten Interesses des Datenverwalters (Art. 6 Abs. 1 lit. f RODO), z.B. bei Erstellung von Zusammenstellungen, Analysen, Statistiken, Berichten im Direktmarketing, sowie zur Gewährung von Sicherheit.

Wem stellen wir Ihre Daten zur Verfügung?
Ihre Daten - in dem Umfang, in dem es notwendig ist - können wir für folgende Subjekte verfügbar machen:
a) für Erhalt der Daten aufgrund geltender Rechtsvorschriften zuständige Organe (z.B. Gerichte, für Rechtsschutz zuständige Organe, Verwaltungsorgane, Aufsichtsorgane);
b) die in unserem Namen Ihre Daten verarbeitenden Subjekte (z.B. unsere Informations- und Kommunikationssysteme bedienende oder uns Informations- und Kommunikationstechnologien-Werkzeuge zur Verfügung stellende Subjekte, Beratungs- und Konsultationsdienste erbringende Subjekte, Forschungsagenturen, usw.);
c) In jedem Fall der Weiterleitung Ihrer Daten werden wir dafür sorgen, dass nur das Minimum an den für die Umsetzung des Ziels der Datenverarbeitung notwendigen Informationen übertragen wird.
Ihre Daten werden nicht außerhalb des Gebietes des Europäischen Wirtschaftsraums (EWG) weiter geleitet. Falls Ihre Daten außerhalb des EWG übertragen werden sollten, werden wir dafür bemüht sein, dass die Zusammenarbeit mit betreffenden Subjekten in Anlehnung an entsprechende Rechtsgrundlage umgesetzt wird, und dass vonseiten der Partner ordentliche Schutzstandards eingehalten werden.

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?
Wir werden Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie dies für die jeweiligen betreffenden Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten, notwendig ist; in dem zur Gewährung von Übereinstimmung mit geltender rechtlicher Anforderung notwendigen Umfang oder in einem Umfang, in dem es aufgrund geltender Vorschriften bzgl. der Archivierung vorgeschrieben ist.
Bei einer aufgrund Ihrer Einwilligung realisierten Verarbeitung werden wir Ihre Daten aufbewahren, bis die Einwilligung widerrufen wird, und anschließend für die Dauer und in dem Umfang, die zur Umsetzung durch Gerda eines begründeten Interesses des Verwalters gebraucht werden.

Welche Rechte stehen Ihnen im Zusammenhang mit Verarbeitung Ihrer Daten zu?
Merken Sie sich, dass Ihnen ein Recht zusteht, auf:
a) Zugang zum Inhalt Ihrer personenbezogenen Daten, darunter Recht auf Erhalt von Ausfertigungen der Dateneinträge;
b) Forderungen bzgl. Richtigstellung (Korrektur) personenbezogener Daten, falls die Daten unrichtig oder unvollständig sind;
c) Forderungen bzgl. Löschung personenbezogener Daten (sog. „Recht auf Vergessenwerden”) – falls: (i) die Daten nicht mehr zum Erreichen der Ziele notwendig sind, für die sie gesammelt oder auf andere Weise verarbeitet wurden; (ii) von Ihnen Einspruch gegen die Datenverarbeitung erhoben wurde; (iii) Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, aufgrund deren die Verarbeitung umgesetzt wird, und es gibt keine andere rechtlich begründete Grundlage für die Verarbeitung; (iv) die Daten rechtswidrig verarbeitet werden; (v) die Daten zwecks Nachkommen einer Pflicht gelöscht werden müssen, die sich aufgrund geltender Rechtsvorschriften ergibt;
d) Forderungen bzgl. der Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten in folgenden Fällen: (i) Sie bestreiten die Richtigkeit personenbezogener Daten; (ii) Datenverarbeitung ist rechtswidrig, und Sie widersetzen sich der Löschung von Daten, und Sie beantragen dagegen deren Einschränkung; (iii) wir werden Ihre Daten für unsere Zwecke nicht mehr gebrauchen, Sie werden die Daten zur Festlegung, zum Schutz oder zur Geltendmachung von Ansprüchen gebrauchen; (iv) Sie haben Einspruch gegen die Datenverarbeitung erhoben – bis festgelegt wird, ob rechtlich begründete Grundsätze auf der Seite des Verwalters Vorrang vor den Einspruchsgrundlagen haben;
e) Übergabe Ihrer personenbezogenen Daten falls: (i) die Verarbeitung aufgrund eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags oder aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt; (ii) die Verarbeitung maschinell erfolgt;
f) Einspruchserhebung gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, darunter Profilieren, falls: (i) Ursachen dafür im Zusammenhang mit Ihrer besonderen Situation auftreten, und; (ii) die Datenverarbeitung auf Unerlässlichkeit der Umsetzung rechtlich begründeter Ziele des Verwalters basiert.
g) Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in dem Umfang, in dem Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden erklärt haben, zu beliebiger Zeit und ohne Einwirkung auf die Übereinstimmung mit dem Datenverarbeitungsrecht, die aufgrund der erteilten Einwilligung vor deren Widerruf erfolgt ist.
Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Einspruchserhebung beim zuständigen Aufsichtsorgan, d.h. beim Präsidenten des Amts für den Schutz personenbezogener Daten, falls erkannt werden sollte, dass die Verarbeitung der Daten unsererseits die Bestimmungen der allgemeinen Datenschutzverordnung „RODO” verletzt.

Profilieren
Die von Ihnen erhobenen Daten können dem Profilieren unterzogen werden.

Müssen Sie Ihre Daten offenbaren?
Das Offenbaren Ihrer Daten ist völlig freiwillig. Die Verheimlichung von Daten Ihrerseits wird jedoch zur Folge haben, dass Ihnen kein Angebot von Gerda unterbreitet wird.

Wen kontaktieren Sie bzgl. der Datenverarbeitung?
In den mit Verarbeitung Ihrer Daten zusammenhängenden Angelegenheiten können Sie uns unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf schriftlichem Wege an die Adresse Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów, Sokołowska 49, 05-806 Komorów kontaktieren. Zur besseren Sicherheit bei der Verarbeitung Ihrer Daten haben wir den Inspektor für den Schutz personenbezogener Daten ernannt, mit dem Sie unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen können.
Im Zusammenhang mit Umsetzung der Anforderungen bzgl. der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über Schutz natürlicher Personen im Zusammenhang mit Verarbeitung personenbezogener Daten und über freien Datenverkehr sowie über Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (RODO), stellt Ihnen Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Warszawa ein für Sie abgestimmtes Informationspaket über Grundsätze zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über die damit zusammenhängenden und Ihnen zustehenden Rechte zur Verfügung.

Falls Sie irgendwelche Fragen zu der Art und zum Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Gerda haben, auch zu den Ihnen zustehenden Befugnissen, kontaktieren Sie uns, d.h. z Gerda sp. z o.o. mit Sitz in Sokołów, Sokołowska 49, 05-806 Komorów unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unseren Inspektor für den Schutz personenbezogener Daten unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!